© NFP*
© NFP*
News

Mainzelmännchen

Ausstellungseröffnung am 22. Juni 2018

Anton, Berti, Conni, Det, Edi und Fritzchen sind die wohl bekannteste Boygroup des deutschen Fernsehens. Anlässlich ihres 55. Geburtstages eröffnet am 22. Juni 2018 eine Sonderausstellung über ihre Entstehung, Entwicklung und Geschichte im Biebricher Heimatmuseum.

Geboren 1963 in Wiesbaden, "wohnen" sie noch immer heimatverbunden in der hessischen Landeshauptstadt. Anfang 2017 sind die Mainzelmännchen ihrem Arbeitgeber ZDF etwas näher gerückt und sind von "Unter den Eichen" in ihr neues Domizil am Schlosspark in Wiesbaden-Biebrich gezogen.

Nun wollen sie der neuen Nachbarschaft "Guudn Aabend" sagen.

Dank der Initiative des Heimatmuseums Biebrich und in Zusammenarbeit mit NFP animation film GmbH und der ZDF Werbefernsehen GmbH zeigen die Mainzelmännchen Auszüge aus 55 Jahren Fernsehgeschichte in einer faszinierenden Ausstellung.

Die Ausstellung beginnt am Freitag, 22. Juni, und wird mindestens 6 Monate im Heimatmuseum Biebrich, Rudolf-Dyckerhoff-Straße 4, laufen.


weitere Informationen


Mainzelmännchen
Ausstellungseröffnung am 22. Juni 2018

Unterwerfung
Erstausstrahlung am 06. Juni 2018, 20:15 Uhr im Ersten

Der Richter
Erstausstrahlung am 16. April 2018, 20:15 Uhr im ZDF

Einsteins Nichten
auf DVD im Handel und als VoD

Terra X - Superhelden
Erstausstrahlung am 17. Februar 2018 auf ARTE

Bach in Brazil
Erstausstrahlung am 24. Dezember 2017, 23:20 Uhr im ZDF

Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
ab 08. Dezember auf DVD im Handel,ab 21. Dezember als VoD

Das Luther-TribunalZehn Tage im April
Erstausstrahlung am 31. Oktober 2017, 20:15 Uhr im ZDF

ZUM ARCHIV


© 2018 NFP media rights GmbH & Co. KG